Konvertiert

Liebe Leute nun ist es heute passiert, nach zwei Jahren Schnuppern, Hin - und her überlegen, bin ich konvertiert. Das heißt heute früh bin ich zuerst im Magistrat Graz aus der röm. Katholischen Kirche ausgetreten. Mit der Bestätigung dieses Austrittes und weiteren Unterlagen wie Meldezettel, Taufurkunde, Geburtsurkunde bin ich dann zur Altkatholischen Kirche in Graz … Konvertiert weiterlesen

Auf zu neuen Ufern…

Heute Nacht wie so oft in letzter Zeit war ich einige Zeit wach, und schrieb, diese Nacht über +- Katholische Kirche versus Altkatholische Kirche. Ich sah was mir bei beiden Kirchen was bedeutet, und was mir fehlt oder eben nicht gut tut. Heute Mittag saß ich in einem Cafehaus und plötzlich ohne zu überlegen rief … Auf zu neuen Ufern… weiterlesen

Was hat sich getan seit…..

einem halben Jahr, halte mal einen Rückblick und stelle verwundert fest, das doch einiges an inneren und äußeren Prozessen geschehen ist, wurde hier ja recht ruhig um mich, dagegen nicht im realen Leben. Rehageld/Rentenantrag  – Ausgang: in Ö bewilligt, von D abgelehnt Zugang zu Selbsthilfegruppen in zwei Vereinen gefunden, die ich ab und zu besuche … Was hat sich getan seit….. weiterlesen

Endlich…

Seit einem halben Jahr habe ich auf diesen Brief bzw. Bescheid gewartet, nun ist er da. Die PVA also Rentenversicherung in Österreich hat mir mitgeteilt das ich nun Rehageld zugesprochen bekomme. Hier in Ö gibt es nicht mehr einfach die Frühpenison oder e-Pension genannt, sondern zuerst bekommt man meist für jeweils ein Jahr das Rehageld. … Endlich… weiterlesen

Ernährungswirrwarr oder wie ich zu mir finde

In letzter Zeit habe ich ja einiges angefangen, zuerst Vegetarier, dann Zuckerfrei bzw. arme Nahrung, dann Intervallfasten auch noch oben drauf. Und es kam wie es kommen mußte das ganze war zu ambitioniert zusammen. Man kann auch zuviel des Guten tun. Ich hab nach Intervall Fasten 16/8 Schlafstörungen bekommen innerhalb kürzester Zeit und wie ich … Ernährungswirrwarr oder wie ich zu mir finde weiterlesen

Im Flow

Ende der 3 Woche in Corona Times. Und es ist bei mir eine Wandlung passiert. Wo ich Woche 1 voller Schrecken war, was da alles gerade so über uns kommt an Maßnahmen und mein soziales Umfeld weggerissen wurde, wo ich Woche 2 daran dann knabberte im luftleeren Raum zu sein, bin ich nun im So … Im Flow weiterlesen

Ruhezeit

Schön langsam stelle ich mich auf die neue Situation ein und um. Bis jetzt hilft mir sehr das wir noch! spazieren gehen dürfen, und die Sonne so schön scheint, da kann man für ein paar Momente den Frühling erfassen und alles ein bißchen hinter sich lassen. Ich versuche dann rauszugehen wenn möglichst wenig Leute unterwegs … Ruhezeit weiterlesen