Mut machen

Heute ist mein Beitrag bei Mutmachleute online gegangen. Dort geht es darum Gesichtchen zu zeigen mit seiner eigenen Geschichte. https://mutmachleute.de/psychosen-der-glaube-gibt-mir-halt-liebe-und-zuversicht/

Diese Seite macht Menschen Mut die auch psychisch erkrankt sind. Ob Psychose, Burn out, Depressionen, Suchterkrankung oder oder Menschen die betroffen sind schildern dort in einem Brief wie sie die Krankheit erleben bzw. sich Hilfe holen.

Mich hat das unheimlich befreit diesen Schritt, genauso wie diesen Blog hier zu schreiben. Mich nicht mehr verstecken, nicht Angst vor der Angst leben, sondern mich selbst definieren.

Vielleicht auch für Dich ein Weg Gesicht zu zeigen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s