2min Predigt

Die Woche sprach mich die Diakonin der Altkatholiken an. Sie würde eigentlich am Sonntag heute predigen, hat aber verschiedene Leute eingeladen eine 2min Predigt zum Evangelium zu halten. Ob vorbereitet oder improvisiert. Ich sagte klopfendes Herzens zu.

Heute hab ich dann als eine von 4 Mitwirkenden meine erste Predigt gehalten. Ich hatte so ein Lampenfieber das mir die Ohren rauschten, das Herz wummerte, und ich innerlich zitterte. Darum habe ich sehr flott vorgelesen, zum Glück konnte ich mich am Papier festhalten.

Evangelium Lk 5, 1-11

Wo Jesus auftritt, steht die Welt Kopf.

Fischer lassen sich auf Jesus Wunsch ein am Tag zu fischen, und das nach einer Pleite bei Nachts.

Was für ein Fang!

Wo Jesus seine Hände im Spiel hat, gibt es wie bei der Hochzeit den Wein in Fülle, die Gesundung von Lazarus, und hier jetzt Fisch bis das sich die Boote biegen.

Ein Vertrauen in diesen unbekannten Jesus wird geweckt und sie folgen ihm nach.

Was für eine Radikalität, was für ein Vertrauen.

Job aufgeben, die eigene Habe, die verwandtschaftlichen Beziehungen, für ein unbekanntes Leben. Als ich nach Berlin als junge Frau gezogen bin, hatte ich einen Koffer bei mir, mein ganzer Besitz.    Als ich 21 Jahre später aufbrach um an neue Ufer zu gehen, Neuseeland und vieles anderes hatte ich bis auf einen Koffer wieder alles aufgegeben.

Unter dieser Freiheit des Nicht haben müssen, der Besitzlosigkeit, wurde mir bewusst die noch fast größere Freiheit war alles was mir begegnete, was meine Welt auf den Kopf stellte mit einer neuen Perspektive zu begegnen.

Ein Vertrauen wachsen zu lassen, in den vielen kleinen Schritten im Alltag, und bei grossen Herausforderungen, das Jesus bei mir ist.

Und mit einem Leben in Fülle von ihm beschenkt zu werden.

Einen gesegneten Sonntag wünsche ich uns allen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s