And the winner is….

Ja Leute ich hab es geschafft, omg, bestanden, die Prüfung in Kirchengeschichte, ach was ne glatte 1 bekommen. Freu, hüpf, und endlich relaxen. Mir war heute echt a bißl flau auf Arbeit deswegen, typisches Prüfungsfieber, warum das bei mir so stark ist weiss ich nicht.

Ich bin froh das ich hier vor ein paar Wochen über meine Lernblockaden geschrieben habe, da war ich voll in ner Blockade, ging gar nicht das Lernen, nach Schreiben und noch mit jemanden drüber reden, ging es langsam wieder Stück für Stück. Und ne gute Woche konnte ich dann richtig lernen. War dann halt wieder so extrem viel auf einmal. Wo dann bei der Prüfung man da sitzt und das Gelernte wie in einem Cocktail durcheinander purzelt und man nicht weiss ob man adhoc das gefragte abrufen kann.

Ich hatte einen sehr freundlichen Prüfer, und die richtigen Fragen. Ich hoffe das es nun in meinen Kopf reingeht, Bernadette du hast ein bißchen Grips, du kannst ein bißchen lernen und dich konzentrieren, trotz der Psychose die du hattest, da ist Hirn noch da. Und das andere verunsicherte Gefühl, ob ich überhaupt genommen werde nach dem Theologischen Kurs als Anwärterin auf die Ausbildung Pastoralassistentin? Ja, loslassen aber im Sinn gelassen sein, und auch für andere Optionen dieses Jahr offen sein. Und ja auch Pfarr – Haushälterin wär voll ok, ich bin ja ne praktische, das aber nur anzustreben, weil ich vorm anderen Schiß habe, geht eigentlich nicht. Ich darf einen guten Beruf haben, ich darf wo reinwachsen, ich muss nicht gleich oder überhaupt perfekt sein. Ich darf beim arbeiten auch atmen, durchatmen, aufatmen.

Ich darf leben, ob ich etwas geschafft habe, oder wenn ich die Prüfung vermasselt habe. Ob ich eine weitere Ausbildung mache, oder ob ich Frührentnerin würde. Ob ich ein ewiges Gelübde ablege, oder eben nicht. Mich einfach am Leben freuen. Einfach. Jaja.

Im Moment freuen heute Abend, und schön ausschlafen. Und dann aufstehen, Krönchen richten, und für die nächste Prüfung lernen. Allen Prüfungsangst geplagten da draussen glaubt an Euch, probiert es wenigstens und freut Euch wenn es klappt, und wenn nicht, aufstehen….

Gute Nacht, lg, Bernadette

Ein Kommentar zu „And the winner is….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s