Sehnsucht

Maria in Guadalupe/ Votivkirche Wien

Als ich ganz jung war, gab es bei einem spirituellen Glaubenstreffen, die Aufgabe anhand von Notenstück – einen kleinen Liedtext zu schreiben. Ich hab das glatt gemacht, und war dann echt die einzige die es mitbrachte. Mir gefällt es heute noch, daher:

Ich bin erfüllt von Sehnsucht.

Schmerz und Leid verschwindet und ich werde ruhig.

Frei bin ich nun zu lieben alle Geschöpfe dieser Welt.

Amen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s