Leserbrief von mir an die Zeitungen Krone und Kleine Zeitung in Österreich

Sehr geehrte Redaktion, angesichts des jüngsten Mordfalles in Graz der mich wie alle sehr geschockt hat und mich traurig macht um das verlorene Leben hat mich allerdings auch die Berichterstattung die fehlende vor allem über psychische Erkrankte speziell Psychose bzw. Schizophrenie Erkrankte (was nicht per se das gleiche ist) nachdenklich gemacht. Hier würde genauso wie sie differenziert über Suizid schreiben und einen Infokasten dazu schalten auch hier so eine Information helfen damit nicht so eine Angst in der Bevölkerung vor psy. Erkrankten geschürt wird.
Zu den Fakten: 1% der Bevölkerung sind an Schizophrenie erkrankt.
Und weniger als 1% dieser % ! werden auffällig bzw. begehen Straftaten.
Die meisten auffälligen begehen Selbstverletzungen oder/und Suizidversuche.

Ich schreibe hier als eine Selbstbetroffene die an Psychose und Depression erkrankt ist. Wenn man in Not ist dauert es Tage bis bei mir auch mal 3 Wochen bevor ein Klinikbett frei ist aufgrund der Sparmaßnahmen der politisch Verantwortlichen, selbst so erlebt. Die Klinikaufenthaltsdauer wird aus dem gleichen Bettenmangel eher verkürzt, dafür die Medikamente öfters zu hoch angesetzt, was bei all den Nebenwirkungen eher dafür sorgen kann das Leute sie absetzen. Die Nachsorge ist nur vorhanden wenn man fähig ist sich selbst zu kümmern. Ein Kassenplatz für eine Theraphie kann – wie auch bei mir fast ein Jahr dauern bevor man den bekommt.
Das Pflegepersonal ist ausgepowert und viele Stellen im LSF oder Lkh werden nicht nachbesetzt anstatt zusätzlich Leute wie in anderen Abteilungen einzustellen.
Nein es ist nicht alles schlecht es hat sich seit den 80ern vieles im Bereich der Psychiatrie gebessert. Aber die Stigmatisierung und fehlende Auseinandersetzung in der breiten Bevölkerung ist durch mangelnde simple Infos die aufklären und nicht diffamieren nicht gegeben.
Von daher bitte liebe Krone werden Sie aktiv, tragen Sie ihren Beitrag bei mit diese und andere Erkrankungen auch zu erklären und so Ängste abzubauen.

Vielen herzlichen Dank
Name

Eine gute Petition gibt es auf Pflaster für die Seele ! Bitte unterzeichnen damit sich für alle Beteiligten die Situation ändert.

Liebe Grüße Eure Bernadette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s